Home Datenschutz und Sicherheit Nutzungsvereinbarung AGB Partnerprogramm


moove legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Sicherheit und die Wahrung Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung von moove online.

  • Datenschutz

    • Erheben der Daten

      Sie selbst legen bei Ihrer Anmeldung ein persönliches Benutzerprofil an. Nur die speziell gekennzeichneten Felder sind öffentlich auf Ihrer Profilseite einsehbar. Alle anderen Angaben sind für andere Mitglieder nicht sichtbar und werden nur für die Match-O-Matic verwandt. Das heißt, diese Angaben dienen dem Zusammenführen der Mitglieder nach angegebenen Interessen, Postleitzahlbereichen etc. Die im Rahmen des Online-Dienstes erhobenen Daten werden zentral gespeichert und verarbeitet. moove gewährleistet, dass hierbei die deutschen Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

    • Zugriff auf Daten

      Diese Daten werden von uns besonders sorgfältig behandelt und geschützt. Vertrauliche Daten und geheime Interessen können nur von zwei Systemadministratoren (Frau Ursula Kozan und Herr Lothar Bongartz) eingesehen werden.

    • Keine Überwachung

      Aufgrund der Funktionsweise unserer serverunabhängigen Peer-to-Peer Technologie ist es uns technisch unmöglich und in keinster Weise beabsichtigt die Kommunikation der einzelnen Community-Mitglieder untereinander zu überwachen bzw. abzuhören. Das heißt, alles was sich in den Räumen unserer Mitglieder abspielt, kann von uns nicht aufgezeichnet oder überwacht werden

    • Löschen der Daten

      Sie können jederzeit Ihre Daten löschen lassen. Eine formlose Mail an einen Community-Administrator genügt in diesem Fall. Durch die strikte Einhaltung des Datenschutzes nach dem Bundesdatenschutzgesetz und unseren betriebsinternen Geheimhaltungsvorschriften können wir ein höchstmögliches Niveau an Datensicherheit gewährleisten.

      Weitergehende Informationen über den Datenschutz und Datenschutzmaßnahmen finden Sie unter: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

  • Sicherheit

    Unser höchstes Anliegen ist es, Ihren Aufenthalt in unserer 3D Online Welt so sicher wie möglich zu machen. Dieses Ziel spiegelt sich in der Qualität unserer Client-Architektur wieder:

    • Besucher haben keinen Zugriff auf Ihren PC. Sie können nur die in Ihrem Raum dargestellten Dateien sehen. Und nur wenn Sie dies erlauben, können diese Dateien kopiert werden.

    • Sie allein haben die absolute Kontrolle über Ihre Räume. (siehe auch Datenschutz, Punkt 3. Keine Überwachung)

    • Alle Chat-Nachrichten werden verschlüsselt übertragen.

    • Die DOORS Runtime-Engine, das technologische Herzstück der moove Software, ist völlig abgeschottet (Sandbox) und hat beispielsweise nur Zugriff auf das Installationsverzeichnis und dessen Unterverzeichnisse. Die gleichen Einschränkungen gelten für den Zugriff auf die Registrierung und ähnliche Systeme.

    • Alle heruntergeladenen Dateien werden in einem gesonderten Verzeichnis aufbewahrt - als Quarantäne-Maßnahme.

    • Alle Befehle vom moove Community Server zum Client werden elektronisch unterschrieben (digitale Signatur).

    Hier noch weitere Informationen bezüglich der Internet-Technologie:
    Die moove Technologie gibt Ihnen alle Möglichkeiten und Freiheiten durch die Verwendung revolutionärer Peer-to-Peer Technologie. Die damit verbundenen Konsequenzen sollten Sie sich bewusst sein: Wenn Sie das Internet-Haus einer anderen Person besuchen, ist diese Person in der Lage, Ihre aktuelle Internet-Adresse (IP) zu ermitteln. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies ein Merkmal der zugrunde liegenden Internet-Technologie ist und damit völlig außerhalb unserer Kontrolle liegt. Im Grunde verhält sich jede Internet Software genauso. Die Website, die sie beispielsweise besuchen, erhält die gleichen Informationen (und noch viel mehr, nämlich Angaben zu Ihrem Betriebssystem, Herkunftsland etc.) von Ihrem Web-Browser.
    Nach unserer Erfahrung, hat diese Information wenig Sicherheitsrelevanz. Wenn Sie jedoch ein Maximum an Sicherheit möchten, sollten Sie die Installation einer eigenen Firewall in Betracht ziehen.